Oh man, da haben wir lange Stunden ueberlegt.

Erst einmal musste ein Name fuer unsere Internet-Seite her. Klar, sie sollte schon was mit unserem neuen 
Hobby zu tun haben, obwohl, Hobby ist zu wenig gesagt, denn schon sehr lange wuenschen wir uns einen Hund.
Zweitens musste ein Name fuer unseren Hund her. Da kommt es erst einmal darauf an, einen Namen mit dem Anfangsbuchstaben "B" zu finden, da unsere Huendin aus einem so genannten B-Wurf kommt, d. h., der zweite Wurf eines Zuechters/ Zwingers. In unserem Fall war es aus dem Zwinger ZimaZaa (siehe links).

Dann brauchten wir noch einen Namen, mit dem wir unsere Huendin die hoffentlich vielen naechsten Jahre rufen und nennen moechten.

Warum also Nakia fuer unsere Webside?

Nun, eine der Eigenschaften, die uns bei der Auswahl eines Hundes am wichtigsten war, ist die treue des Hundes zu seinen "Menschen". Und gerade diese Eigenschaft wird dem Rhodesian Ridgeback ganz besonders zugeschrieben. Und so stiessen wir auf den Afrikanisch-Aegyptischen Namen Nakia, denn Nakia heisst:

 Eine/einer, der Treu ist.

Dann ging es daran, einen Namen zu finden, der mit "B" anfaengt. Und aus der Tradition heraus sollte auch dies ein Afrikanischer Name sein. So stiessen wir auf Basihma, denn Basihma heisst auf Swahili:

 "Laecheln" 

Und ein Laecheln findet auf unserem Gesicht sofort einen Platz, wenn wir unsere Kianga sehen und ein Laecheln glauben wir immer in ihren lustigen Augen zu sehen, wenn wir sie besuchen.

Schwieriger war es da schon, einen Namen zu finden, mit dem wir sie nennen und rufen moechten.
Doch nach langem suchen fanden wir den Namen Kianga. Ungewoehnlich? Vielleicht, aber obwohl
wir Kianga noch gar nicht bei uns haben, freuen wir uns schon so sehr auf sie wie auf einen
schoenen sonnigen Tag - ach ja, Kianga heisst auf Swahili:

 " Sonnenschein". 

Und wir hoffen, das ein Leben mit ihr jeden Tag ein wenig Sonne in unser Leben bringt.